[email protected] Wanderung 2021

Auch dieses Jahr durften wir davon profitieren, dass der Verein einige wanderbegeisterte und ortskundige Mitglieder hat. So wurde die diesjährige Wanderung durch unser Mitglied Cedric Gmür geplant und startete am 10. Juli in seinem Wohnort Amden.

Von Arvenbüel (1273 m.ü.M.) ging es in den Aufstieg zum Leistkamm (2101 m.ü.M.)

  • dem sportlich anspruchsvollsten Abschnitt der Wanderung. Oben angekommen erhaschten wir zwischen den Wolkenschwaden gerade noch einige Eindrücke des imposanten Ausblicks über den Walensee, bevor wir uns der Gipfelverpflegung widmeten. Doch so friedlich sich das anhören mag, so kämpferisch mussten wir unser Mittagessen vor den ansässigen Ziegen verteidigen. Mit halb gefüllten Bäuchen und abgeschleckten Beinen nahmen wir den Abstieg in Angriff mit dem Tagesziel die Skihütte Altschen zu erreichen. Dort angekommen wurden wir herzlich in der liebevoll von Wirteteams geführten Hütte empfangen. Nachdem das Bedürfnis nach Hunger und Durst gestillt war, liessen wir den Abend gemütlich in der Stube ausklingen, während es draussen stürmte und regnete wie schon lange nicht mehr.

Der zweite Tag der Wanderung war von der gemütlichen Sorte und so liessen wir auf dem Weg zurück ins Dorf keine Gelegenheit aus in jeder Beiz einen Halt zu machen, um es uns gut gehen zu lassen. Gekrönt wurde der Abschluss mit einem gemeinsamen Essen bei der Bergstation der Sesselbahn Mattstock und anschliessend verabschiedete sich die siebenköpfige Gruppe von einander, um noch genügend Erholung bis zum abendlichen Fussballspiel der Nationalmannschaft zu erhalten.

Aktualisiert am